Entrepreneur:in in Residence im Bereich Open Innovation

30h-Full time, Vienna

Wir möchten neue Wege gehenWir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir auch morgen alle ÖBB Gesellschaften in den Themen IT, Personal, Finanz- und Rechnungswesen zuverlässig beraten und betreuen können. Wir, das sind rund 1.600 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Business Competence Center GmbH.

Wir gestalten die Mobilität der Zukunft: Das Open Innovation Team der ÖBB ist Impulsgeber für nutzerzentrierte Innovationen im größten Klimaschutzunternehmen Österreichs. Durch den Aufbau eines strukturierten Innovationsmanagements verbinden wir die Offenheit in der Herangehensweise mit der nötigen Umsetzungsstärke. Zum Ausbau unseres Teams suchen wir eine:n Entrepreneur:in Residence .

Jetzt bewerben

Dein Aufgabenbereich

  • Als Entrepreneur:in in Residence bist du dafür verantwortlich, die Validierung und Umsetzung neuer Geschäftsmodelle zu steuern.
  • Dein Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Product-Market-Fit, den du gemeinsam mit den Teams findest. Ist dieser gegeben, analysierst du das wirtschaftliche Potenzial für die ÖBB, um die involvierten Entscheidungsträger:innen von der Umsetzung zu überzeugen.
  • Du bringst ein umfangreiches praktisches Wissen mit, wenn es um die Ergreifung neuer Opportunities am Markt geht und kannst dich dabei auf deine Erfahrung als Business Desigern:in, als Consultant oder als Gründer:in stützen.
  • Du baust Teams auf und steuerst bzw. begleitest sie bei der Analyse der Use Cases, ersten Marktpotentialtests sowie der Entwicklung ihres Angebots.
  • Darüber hinaus bringst du auch dein Wissen über das notwendige Setup, Business Models, Finanzierung, rechtliche Rahmenbedingungen etc. ein und unterstützt das Team mit deinen konkreten Erfahrungen aus dem Bereich Company Building / Venturing.

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, beispielsweise im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, vorzugsweise mit Spezialisierung auf Innovation Management, Entrepreneurship oder (Performance) Marketing.
  • Du bringst mind. 3 Jahre Berufserfahrung mit, idealerweise hast du bereits Erfahrung in der Gründung und dem Aufbau deines eigenen Startups oder im Bereich Corporate Venturing / Company Building.
  • Erfahrung heißt dabei auch, dass du auf „Lessons Learned“ zurückblicken kannst und weißt, wo Herausforderung im Aufbau von Unternehmen und Teams liegen.
  • Du bist ein:e Teamplayer:in mit Hands-on Mentalität und kannst Leute aus unterschiedlichsten Richtungen begeistern.
  • Du bringst ein Netzwerk an Kreativen und Innovationstreibenden aus unterschiedlichsten Ecken mit, was dir beim Scouting von Teams hilft.
  • Du schaust gerne hinter die Fassade und weißt, dass auch hinter den Buzzwords in dieser Stellenausschreibung konzentrierte und harte Arbeit steckt.

Wir bieten

  • Die Möglichkeit, eigene Ideen, ja ganze Geschäftsmodelle einzubringen, umzusetzen und auf die Reise zu schicken – verbunden mit einer großen Vision: Nachhaltige Mobilität für alle. Mit allen.
  • Eine abwechslungsreiche und kreative Arbeitsatmosphäre im Open Innovation Lab – Start-Up Atmosphäre im Großkonzern.
  • Ein motiviertes und interdisziplinäres Team, das gerne auch unkonventionelle Wege geht.
  • Unzählige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung im Konzern.
  • Flexible Arbeitszeiten und flexible Homeoffice Möglichkeiten.
  • Spezielle Mitarbeiter:innen-Fahrbegünstigung sowie weitere Benefits.
  • Teilzeit 30h bis 38,5h/Woche möglich.

Auswahlverfahren

Interview, Erarbeitung einer Case Study.

Wenn wir dich mit diesem Job angesprochen haben, dann freuen wir uns über deine aussagekräftige Online Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben). Für die Funktion “Senior Spezialist:in Strategie und Unternehmensentwicklung” ist ein Mindestentgelt von € 44.604,- brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Pia-Valentina Sorko, +43 664 6172751 .

Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.